Pädagogisches Konzept

Unser pädagogischer Ansatz bezieht sich ganzheitlich auf das Leben der Kinder und Familien.

  • Wir haben uns in den Orientierungsplan für Bildung und Erziehung für baden- württembergische Kindergärten eingearbeitet und setzen ihn Zug um Zug um.
  • Wir schaffen eine Umgebung, in der kindliches Lernen angeregt wird. Die Kinder sollen sich sicher und geborgen fühlen und eine intensive Bindung zu ihrer Erzieherin aufbauen können. Die Eingewöhnungszeit gestalten wir für jedes Kind individuell.
  • Wir fördern die Kinder auf allen Ebenen gleichermaßen, d.h. im kognitiven, sozialen, motorischen und kreativen Bereich. Einen besonderen Platz hat die Werteerziehung bzw. die religiöse Bildung.
  • Bei unserer pädagogischen Planung orientieren wir uns an den Interessen und Bedürfnissen der Kinder. Dabei wird die Individualität des einzelnen Kindes berücksichtigt. Der Schlüssel dazu ist die gezielte Beobachtung.
  • Wir achten darauf, dass Lernen interessant bleibt und durch positive Interaktionen zwischen den Kindern unterschiedlichen und gleichen Alters gefördert wird. Es ist uns wichtig, die kindliche Neugier zu begleiten und zu unterstützen.
  • Mit vielen Bewegungsangeboten fördern wir die umfassende Entwicklung der Kinder.
  • Zwei und Mehrsprachigkeit findet in unseren Alltag besondere Beachtung und Wertschätzung.
  • Wir erkunden mit den Kindern auch Orte außerhalb des Kindergartens.
  • Wir unterstützen die Eltern bei der Erziehung und Bildung ihrer Kinder und streben eine Erziehungspartnerschaft an.